Erste Hilfe und Sicherheit im Voltigiersport

1524758400

07.07.2018

Erste Hilfe und Sicherheit im Voltigiersport
zur Verlängerung von Trainerlizenzen

Termin: Samstag, der 07.07.2018
Ort: Köln-Porz, Fachschule für Voltigieren im Rheinland
Uhrzeit: 9.00 – ca.17.30 Uhr
Lehrgangsleiterinnen: Marie Endruweit und Nina Engler
Kosten: 50,00 €
Teilnehmer: max. 15 Voltigierausbilder mit und ohne Trainer Lizenz

Umsichtiges Handeln ist im Umgang mit dem Pferd das oberste Gebot, doch trotz aller Vorsichtsmaßnahmen - Unfälle im Voltigier/Pferdesport gibt es leider immer wieder. Die meisten gehen glimpflich aus, doch auch ernsthafte Verletzungen kommen vor! Grundkenntnisse in Erster Hilfe sind daher im Ernstfall unerlässlich! Für Voltigiertrainer/innen wird eine Auffrischung alle zwei Jahre empfohlen. Der Lehrgang wird auch als Auffrischung des 1. Hilfe Kurses für den Erwerb der Trainerlizenz/Trainerassistenten im Pferdesport angerechnet.

Dieser Lehrgang beschäftigt sich darüber hinaus mit der Vermeidung von Ernstfällen, indem methodische Reihen und die Hilfestellungen zu grundlegenden turnerischen Fertigkeiten erprobt werden.

Der Kurs richtet sich an alle VoltigierausbilderInnen, die im Basis-, Breitensport und Turnierbereich bis L unterrichten. Bei erfolgreicher Teilnahme werden 10 Unterrichtseinheiten für die Lizenzverlängerung angerechnet.

Verpflegung: Die Verpflegung in Eigenregie, indem jeder einen Kuchen oder Salat mitbringt.

Überweisung der Lehrgangsgebühr von  € 50,--  auf das  Konto des Pferdesportverband Rheinland e.V.
IBAN DE 75 3755 1780 0000 1009 66, Bic WELADED1LAF.

Anmeldungen bis spätestens 1. Juni 2018 an Anja Reinhardt ar@voltigieren.psvr.de oder über die Seite des PSVR online